Schwarzpulver Schützen Club Musketier
Schwarzpulver Schützen Club Musketier, CH-5036 Oberentfelden  E-Mail: ssc.musketier@bluewin.ch
46. Internationale Schwarzpulverschiessen in Oberentfelden 2024
47. Internationales Schwarzpulverschiessen in Oberentfelden 26.- 28. April 2024

Traditionsgemäss trafen sich die Schweizer Schwarzpulverschützen zum ersten Internationalen Schwarzpulverschiessen in der Schweiz in

Oberentfelden.

Auch zum 47. Internationale fanden über 50 Schützen den Weg zum Internationalen des Schwarzpulver Schützen Club Musketier nach

Oberentfelden. Nach Verona Italien wurde hier in Oberentfelden bereits auch das 2. Qualifikationsschiessen für die Schweizer

Schwarzpulver Elite abgehalten.

Auch dieses Jahr wurden in den Langwaffen Disziplinen sehr hohe Resultate erzielt. In den Disziplinen Miquelet (Steinschloss Muskete

50m stehend) und Tanegashima (Luntenschloss-Muskete 50m stehend) zeigte Hans-Peter Rüfenacht aus Bottenwil einmal mehr seine

Klasse und gewann Miquelet mit 91 Ringen und in Tanegashima verpasste er nur sehr knapp die 100 und entschied diese Disziplin mit 99

Ringen für sich. Nur in Vetterli (Perk. Gewehr 50m stehend und Military / Lamarmora (Perk. Militärgewehr ab Cal. 54 mit offener Visierung

50m stehend) musste er sich von Adrian Eichelberger aus Madiswil geschlagen geben. Adrian Eichelberger erreichte in der Disziplin

Vetterli 98 Punkte und entschied diese Disziplin nur um Haaresbreite für sich. Auch in Military / Lamarmora erreichte Adrian Eichelberger 2

Punkte mehr als Hans-Peter Rüfenacht und entschied diese Disziplin mit 96 Ringe für sich.

Bei den Kurzwaffen Disziplinen konnte nur ein Schütze 2 Disziplinen für sich entscheiden. Daniel Kenel aus Oberarth konnte die Disziplin

Cominazzo & Tanzutsu (Steinschloss- und Luntenschloss Pistole 25m) mit 91 Ringen und Malson (Perk. Revolver 50m) mit 79 Ringe

gewinnen. Andreas Holdener aus Schwyz konnte mit 96 Ringen die Disziplin Kuchenreuter (Perk. Pistole 25m) für sich entscheiden. Mit

dem Perkussions-Revolver über 25m (Mariette) hatte Helmut Hinrichs aus Glis VS mit 93 Ringen die Nase vorn.

In diesem Jahr wurde eine neue Disziplin über 25m angeboten. Sie wird mit Schwarzpulver Patronen Revolver geschossen und wurde vom

Veranstalter als Disziplin Cartouche bezeichnet. Die Disziplin fand auf anhieb viele Anhänger und Markus Koehli aus Wahlen bei Laufen

konnte diese Disziplin zum ersten Mal mit 85 Ringen gewinnen.

Das Hans-Peter Rüfenacht nicht nur auf 50m stehend mit dem Gewehr umgehen kann bewies er bei den 100m Disziplinen die liegend

geschossen werden. So gewann er in Maximilian (Steinschlossgewehr 100m liegend) mit 88 Ringen und Minie (Perk. Militärgewehr 100m

liegend) mit 96 Ringen. Mit dem Perk. Freigewehr auf 100m liegend (Whitworth) hatte die Damen die Nase vor. Da gewann Louise Van

Greunen aus Erlinsbach mit einem Punkt Vorsprung vor Tania Heber aus Daisendorf D mit 98 Punkten. Mit dem Schwarzpulver Hinterlader

Gewehr (Breech Loader) lieferten sich Adrian Eichelberger und Roland Frei aus Würenlos ein Rennen. Roland Frei konnte Adrian

Eichelberger einen Punkt abnehmen und gewann die Disziplin mit 97 Punkten.

Kurzranglisten Kurzwaffen 25/50m

Kuchenreuter (Perk. Pistole 25m): 1. Andreas Holdener Schwyz 96, 2. Helmut Hinrichs Glis VS 95; 3. Renato Ramseier Boltigen 95.

Cominazzo (Stein- & Luntenschlosspitole 25m): 1. Daniel Kenel Oberarth 91.; 2. Stefano Fedele Morcote TI 89,

3. Bruno Reber Bern 89.

Mariette (Perk. Revolver 25m): 1. Helmut Hinrichs Glis VS 93; 2 Gaspar Américo Schwyz 91; 3. Mirko Tantardini Morbio Inferiore TI 91.

Cartouche (Schwarzpulver Patronen Revolver 25m): 1.Markus Koehli Wahlen bei Laufen 85; 2. Jürg Portmann Gletterns 84; 3. Stefano Fedele

Morcote 83.

Donald Malson (Perk. Revolver 50m): 1. Daniel Kenel Oberarth 79, 2. Bruno Reber Bern 70; 3. Jürg Portmann Gletterns.70.

Kurzrangliste Langwaffen 50m

Vetterli (Perk. Gewehr 50m stehend): 1. Adrian Eichelberger Madiswil 98, 2. Hans-Peter Rüfenacht Bottenwil 98, 3. Erwin Locher Rodels 96.

Miquelet (Steinschloss Muskete 50m stehend): 1. Hans-Peter Rüfenacht Bottenwil 91, 2.Wilfried Schöpf Ötztal Bahnhof A 89; 3. Katharina Stierli

Reinach AG 80.

Tanegashima (Luntenmuskete 50m stehend): 1. Hans-Peter Rüfenacht Bottenwil 99, 2. Esther Eggenschwiler Matzendorf 91; Roland Frei

Würenlos 88.

Military / Lamarmora (Militärgewehr ab Cal. 54 inkl. St. Gewehr mit offener Visirung. stehend 50m): 1. Adrian Eichelberger Madiswil 96; 2.

Hans-Peter Rüfenacht Bottenwil 94; 3. François Bugnon Genf 94,

Kurzrangliste Langwaffen 100m

Whitworth (Perk. Gewehr 100m liegend): 1. Louise Van Greunen Erlinsbach 98; 2. Tania Heber Daisendorf D 97; 3. Adrian Eichelberger Madiswil

95

Maximilian (Steinschloss Gewehr 100m liegend): 1. Hans-Peter Rüfenacht Bottenwil 88, 2. François Bugnon Genf 81; 3. Herbert Grad Thal 78.

Minie (Perk. Militärgewehr 100m liegend): 1. Hans-Peter Rüfenacht Bottenwil 96; 2. Tania Heber Daisendorf D 94; 3. Adrian Eichelberger

Madiswil 93.

Breech Loader (Hinterlader 100m liegend): 1. Roland Frei Würenlos 97, 2. Adrian Eichelberger Madiswil 96; 3.René Schär Madiswil 93.

Beim Rangverlesen